Montag, 26. März 2018
Jahresplanungsgespräch mit der Deutschen Gesellschaft e.V.
Am 23. März 2018 trafen sich die Europa-Union Berlin e.V. und das Europäische Informationszentrum Berlin (Träger: Deutsche Gesellschaft e. V.) um die Jahresplanung 2018 zu besprechen. Die Landesvorsitzende der Europa-Union Berlin e.V., Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann, dankte der Deutschen Gesellschaft e.V. für die erfolgreichen Kooperationsprojekte im Jahr 2017 und betonte, wie wertvoll die weitere Zusammenarbeit ist.

Daniel Kempin (Geschäftsführer der Europa-Union Berlin e.V.), Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann (Landesvorsitzende der Europa-Union Berlin e.V.), Jan Roessel (Referent EU & Europa der Deutschen Gesellschaft e.V.)

Im Rahmen der Jahresplanung einigten sich beide Verbände darauf, bewährte Veranstaltungsformate wie die Reihe „Berliner Europa-Dialog“ und die Veranstaltungen zu den jeweiligen EU-Ratspräsidentschaften gemeinsam fortzuführen. Auch die im letzten Jahr erfolgreich durchgeführte Podiumsdiskussion mit dem Club der polnischen Versager soll 2018 in eine 2. Runde gehen. Mit Blick auf die kommenden Europawahlen sollen in diesem Jahr zudem zwei weitere Veranstaltungen realisiert werden. Neben einer klassischen Diskussionsveranstaltung zur Europawahl ist ebenfalls eine Veranstaltung im Speed-Dating-Format an einer Schule/Berufsschule geplant.


Weitere Meldungen aus den Bereichen: Verbandsleben Berlin, Berlin
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten