Ihre Stimme für Europa in Berlin!

Herzlich willkommen auf den Seiten der Europa-Union Berlin (EUB). Wir sind Ihre Stimme für Europa! Als Berliner Landesverband der Europa-Union Deutschland (EUD) sind wir ein Teil der größten Bewegung für Europa in Deutschland und in der Hauptstadt für "Europa aktiv". Wir freuen uns über Ihr Interesse an uns und Europa und laden Sie ein, auf folgenden Seiten mehr über uns zu erfahren.

 

Die Arbeit der Europa-Union Berlin wird finanziell unterstützt von:

 

 

Aktuelles

Rückblick: Die luxemburgische Ratspräsidentschaft am 3. November 2015
16.11.15

Seit dem 1. Juli hat das Großherzogtum Luxemburg die Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union inne. Am 3. November lud die Europa-Union Berlin gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft daher zur Diskussion mit S.E. Georges Santer dem Botschafter Luxemburgs in Deutschland. 50 Berlinerinnen und Berliner kamen der Einladung in die luxemburgische Botschaft nach. Moderiert wurde der Abend von der EUB-Vorsitzenden Sylvia-Yvonne Kaufmann.

» weiterlesen
Erklärung von EUD Präsident Rainer Wieland und Generalsekretär Christian Moos: Ihr besiegt uns nicht!
16.11.15

Die Feinde unserer Freiheit, unserer selbstbestimmten Lebensweise, haben in Paris ein schreckliches Blutbad angerichtet. Wir trauern mit unseren französischen Freunden, gedenken der vielen Opfer, sind in Gedanken bei ihren Angehörigen, hoffen für die Verletzten und Schwerverletzten.

» weiterlesen
Gemeinsamer Bundesausschuss von EUD und JEF positioniert sich zur Flüchtlingspolitik
10.11.15

Die Flüchtlingskrise stand im Fokus des gemeinsamen Bundesausschusses von Europa-Union und Jungen Europäischen Föderalisten am 7. November in Berlin. Die Delegierten stellten einen Forderungskatalog auf, der eine gemeinsame europäische Asylbehörde ebenso umfasst wie die Errichtung humanitärer Zugänge und eine bessere Ausstattung der Vereinten Nationen und ihrer Unterorganisationen zur Finanzierung der Arbeit in den Flüchtlingslagern.

» weiterlesen
Flüchtlingskrise: Zeit für eine Europainitiative
09.11.15

Die Europa-Union Deutschland fordert die Verwirklichung eines schlüssigen, gerechten und effektiven europäischen Asyl- und Flüchtlingssystems. Dies müsse den Aufbau einer europäischen Asylbehörde mit Zuständigkeit für die Erstaufnahme und die Verteilung der Menschen mit Bleiberecht auf die Mitgliedstaaten umfassen sowie die Eröffnung von geordneten und kontrollierten Zugängen von Asylsuchenden. Die Europa-Union fordert zudem die Bekämpfung der Fluchtursachen durch eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik in Kombination mit einer umfassenden Entwicklungszusammenarbeit und einer fairen Handels- und nachhaltigen Agrarpolitik. Außerdem ruft die Europa-Union dazu auf, mehr Mittel für die UNO und ihre Unterorganisationen zur Finanzierung der Arbeit in den Flüchtlingslagern bereitzustellen.

» weiterlesen
Neue Ausgabe des EUD-Mitgliedermagazins erschienen
30.10.15

Die Ausgabe 4-2015 von Europa aktiv berichtet über neue Initiativen des Bundesverbandes in den Bereichen Verbandsentwicklung und Kommunalpolitik. Neben vielen Neuigkeiten aus den Landes- und Kreisverbänden finden Sie dort auch den aktuellen Appell von EUD und JEF zur Flüchtlingspolitik, den Zwischenruf von Generalsekretär Christian Moos „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ zu den aktuellen Herausforderungen in Europa sowie den Kommentar von Präsidiumsmitglied Hermann Kuhn zum „Fünf-Präsidenten-Papier“.

» weiterlesen
Bericht und Fotos: Europa ist hier! Zu Gast im Berliner Rathaus
20.10.15

"Zufluchtsort Europa - Standpunkte und Perspektiven der EU-Flüchtlingspolitik". Am 15. Oktober 2015 folgten rund 200 interessierte Berliner der gemeinsamen Einladung der Europa-Union Berlin (EUB) und der Berliner Senatskanzlei ins Rote Rathaus.

» weiterlesen