Ihre Stimme für Europa in Berlin!

Herzlich willkommen auf den Seiten der Europa-Union Berlin (EUB). Wir sind Ihre Stimme für Europa! Als Berliner Landesverband der Europa-Union Deutschland (EUD) sind wir ein Teil der größten Bewegung für Europa in Deutschland und in der Hauptstadt für "Europa aktiv". Wir freuen uns über Ihr Interesse an uns und Europa und laden Sie ein, auf folgenden Seiten mehr über uns zu erfahren.

 

Die Arbeit der Europa-Union Berlin wird finanziell unterstützt von:

 

 

Aktuelles

Das war die Jahreshauptversammlung 2016
15.07.16

Am 14. Juli fand die Jahreshauptversammlung 2016 der Europa-Union Berlin (EUB) in der Europäischen Akademie (EAB) im Grunewald statt. Neben den Wahlen zum Landesvorstand 2016-2018 und Antragsberatungen stand ein Gespräch mit dem Journalisten ehemaligen Brüssel-Korrespondenten des ZDF Udo van Kampen auf der Tagesordnung.

» weiterlesen
„Keep calm & carry on“ sagen die Briten – aber wie?
15.07.16

Wie geht es weiter mit Großbritannien nach dem Brexit-Referendum? Das Expertennetzwerk der Europa-Union Europa-Professionell lädt ein, über das Für und Wider des norwegischen Modells und die Alternativen für Großbritannien außerhalb der EU mit dem Gesandten der Königlich Norwegischen Botschaft Tobias F. Svenningsen und Dr. Jana Puglierin, Programmleiterin des Alfred von Oppenheim-Zentrums für Europäische Zukunftsfragen bei der DGAP, am 20. Juli zu diskutieren.

» weiterlesen
Die EZB und der Niedrigzins
13.07.16

Heute stehen wieder Kommentare in manchen Zeitungen, die Europäische Zentralbank (EZB) stecke in einem Zielkonflikt. Einerseits wolle sie die Banken retten, andererseits treibe sie diese mit dem Niedrigzins in die Existenznot. „An diesem Urteil ist nicht alles falsch, aber eben auch nicht alles richtig. Mit die größte Gefahr für die Stabilität der Währungsunion und Europas insgesamt geht von Halbwahrheiten aus“, sagt EUD-Generalsekretär Christian Moos.

» weiterlesen
Rainer Wieland nach dem Referendum: Schluss mit der Nabelschau
24.06.16

„Mit der Nabelschau muss jetzt Schluss sein“, sagte EUD-Präsident Rainer Wieland am Morgen nach dem britischen Referendum über den Austritt des Landes aus der Europäischen Union. „Europa hat über viele Monate wie das Kaninchen auf die Schlange gestarrt, Stillstand war die Folge. Jetzt muss wieder an europäischen Lösungen gearbeitet werden, aber nicht im Kleinklein irgendwelcher Detailregelungen.“

» weiterlesen
Gemeinsame EUD/JEF Akademie 2016: Klappe die Zweite!
15.06.16

Am 16. und 17. Juli ist es wieder soweit: Aktive von Europa-Union und JEF treffen sich in Duisburg zur gemeinsamen Verbandsakademie. Ziel ist es, den „Spirit“ der Akademie in Jena aus dem vergangenen Jahr weiterzutragen und die Beteiligten mit viel neuer Motivation, guten Konzepten und frischen Ideen auszustatten. Im Vordergrund stehen die Themen Mitgliedergewinnung und Engagementförderung. Um hier voranzukommen, gilt es neben dem Best Practise Austausch innerhalb beider Vereine auch über den Tellerrand hinaus zu schauen. Deshalb sind erstmalig auch Experten aus anderen Verbände vor Ort, die ihre Erfahrungen und Konzepte einbringen.

» weiterlesen
Berliner Delegation feiert den 70. Geburtstag der UEF
15.06.16

Vom 10. bis 13. Juni fand der 25. Kongress der Union Europäischer Föderalisten (UEF) in Straßburg statt, an dem fünf Delegierte der Europa-Union Berlin (EUB) teilnahmen. Neben den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen der UEF bildeten die Antragsberatungen sowie die Wahlen, bei denen u.a. Elmar Brok in seinem Amt als Präsident der UEF bestätigt wurde, die Höhepunkte des Kongresses.

» weiterlesen