Sophia Simon


"Das geeinte Europa ist meine Heimat - emotional wie politisch. Nicht nur bereichernde Begegnungen mit vielen anderen Europäer*innen, sondern auch die persönliche Überzeugung, dass ein Rückzug ins nationale Klein-Klein in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts eine Illusion ist, haben mich zur überzeugten Europäerin gemacht. Deswegen engagiere ich mich seit 2013 beid er JEB mit dem Ziel, die bisherigen Errungenschaften der Europäischen Einigung zu verteidigen und mich für weitere einzusetzen."

 

Sophia, gebürtig aus Gevelsberg bei Wuppertal, hat 2012 auf einer Europaschule Abitur gemacht und anschließend einen Europäischen Freiwilligendienst in Polen absolviert. Seit 2013 studiert sie Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Völker- und Europarecht an der Humboldt-Universität. Im selben Jahr ist sie über die SIMEP zur JEB gekommen und engagiert sich seitdem im Verein.