Archiv zur SESB

1991

Arbeitstagung Europäische Schule

Dossier der Europa-Union Berlin zusammengestellt anlässlich der Arbeitstagung „Europäische Schule“ am 24.06.1991 in Berlin auf der eine zweisprachige und multikulturelle Bildung für alle Kinder vom Vorschulalter an gefordert wird und die Benennung wesentlicher Merkmale des Konzeptes für eine internationale Schule für Europa erfolgt.


Konzept für eine Europäische Schule in Berlin

Ergebnis der Arbeitstagung mit der Senatsschulverwaltung und EG-Experten, veranstaltet im CEDEFOP, Berlin am 24.06.1991.


1992

Das Rohde-Papier
Strukturskizze und Problemaufriss zur Errichtung von Gesamtschulen als staatliche Europa-Schule, 17. Februar 1992

AG-Rechtsfragen
Protokoll „AG-Rechtsfragen“ von der Sitzung vom 06.04.1992

Vorschlag SESB als Gesamtschule
Planungsgruppe der AG-ISFE vom 22.9.1992

Gleichberechtigte Gehaltseinstufung
Die Europa Union Berlin fordert u.a. die Umsetzung der Richtlinien der EG zur Anerkennung von Berufsabschlüssen.


1993

Vorschlag Oberschule / Senat

Mehrsprachigkeit in Luxemburg
40 Jahre Mehrsprachigkeit in Luxemburg und die Folgerungen für die SESB

Brief Bürgermeister Reinickendorf

Brief SPD Reinickendorf


1994

Modell Cité Foch
Ein Planungsmodell für ein SESB-Gymnasium

Cité Foch - CDU

Cité Foch GEV Judith-Kerr


1996

7-Punkte-Grundsatzpapier
Im 7-Punkte-Papier wurden aus Sicht der Europa Union Berlin unverzichtbare Grundsätze zur Weiterführung der SESB an der Oberschule benannt.

Begleitschreiben zum Grundsatzpapier

Position zum Grundsatzpapier der PDS


1997

Briefe der Eltern und Schulleitung

Mitwirkung der AG-ISFE in Planungskommission

Elterninitiative für eigenständige Oberschule


1998

 

 

 

2000

Stellungnahme der AG-ISFE
zu den Ergebnissen der Planungskommission für die Sek.I

 

 

Materialsammlung der AG-ISFE - Teil 1

 

Materialsammlung der AG-ISFE - Teil 2

 

Materialsammlung der AG-ISFE - Teil 1

 

 

 


Europa Machen
TTIP Buergerdialoge
Europa Jetzt