EINLADUNG: Die EU im Rampenlicht – EU-Wissen, EU-Mythen, EU-Wahl

Wir laden Sie herzlich ein zu „Die EU im Rampenlicht – EU-Wissen, EU-Mythen, EU-Wahl“ am Mittwoch, den 10. April 2019 um 17:00 Uhr im Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf / Touristinformation (Hellersdorfer Str. 159, 12619 Berlin).

Am 26. Mai 2019 finden in Deutschland die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Doch welche Einflussmöglichkeiten hat das Parlament überhaupt? Wo gibt es Verbindungen zwischen der EU und unseren Kiezen in Treptow-Köpenick? Wie profitiert der Bezirk von der Europäischen Union? Stimmt es wirklich, dass „Brüssel“ vorschreibt, wie stark die Gurken gekrümmt sein dürfen?


Antworten auf diese und andere Fragen bietet Ihnen diese Veranstaltung. Testen Sie in einem Quiz Ihr persönliches Europa-Wissen und informieren Sie sich. Tauschen Sie sich untereinander aus, welche europäischen Werte, Errungenschaften Ihnen wichtig sind und welche Einflussmöglichkeiten auf die politischen Entscheidungen der EU sich für Sie über eine Beteiligung an der EU-Wahl ergeben.


Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich gemeinsam mit den anderen Gästen und Partnern – den Europa-Beauftragten der Bezirke Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick – aktiv einbringen und lebhaft beteiligen würden. Im Anschluss daran laden wir Sie dazu ein, das Gespräch über Europa bei einem kleinen Imbiss mit Getränk in angenehmer Atmosphäre fortzusetzen.

 

Mittwoch, den 10. April 2019 um 17:00 Uhr im Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf / Touristinformation (Hellersdorfer Str. 159, 12619 Berlin).

 

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich bis zum 08. April 2019  per E-Mail an: sandra.brumm@ba-mh.berlin.de.

Europa Machen
TTIP Buergerdialoge
Europa Jetzt