Botschaftsgespräch

Gespräch mit dem tschechischen Botschafter zur Ratspräsidentschaft

Im Rahmen ihres traditionellen Botschaftergesprächs lädt die Europa-Union Berlin e.V. Sie gemeinsam mit der Botschaft der Tschechischen Republik in Deutschland und den Jungen Europäischen Föderalist:innen Berlin-Brandenburg e.V. ganz herzlich am Dienstag, den 15. November 2022 um 17:30 bis 19:30 Uhr zu einem Diskussionsabend mit dem tschechischen Botschafter S.E. Tomáš Kafka ein.

Tschechien hat sich ein ambitioniertes Programm (Link) vorgenommen, das sich mit den durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine verursachten Krisen auseinandersetzt. Wie kann die Tschechische Republik die Europäische Union in Fragen der Versorgung von Geflüchteten, der Energieversorgung und des Wiederaufbaus der Ukraine voranbringen? Wie ist es um die Widerstandsfähigkeit der europäischen Demokratie bestellt? Wo konnten bereits Fortschritte erzielt werden? Und was steht für die letzten Wochen der tschechischen Ratspräsidentschaft auf dem Programm?

Diese und weitere Fragen wollen wir auf unserer Abendveranstaltung diskutieren. Wenn Sie am Botschaftergespräch in der tschechischen Botschaft (Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin) teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bis Freitag, den 11. November 2022 über das untenstehende Anmeldeformular an. Die Anzahl an Plätzen in der Botschaft ist limitiert, sodass die Anmeldebestätigung für eine Teilnahme vor Ort zwingend erforderlich ist. 

Informationen zu den Modalitäten der Sicherheitskontrolle sowie den Hygiene- und Abstandsregeln erhalten Sie mit der schriftlichen Anmeldebestätigung.


Termine

25. November 2022, 9:15 - 14:00
Europa im Wandel: Wo steht Deutschland?
Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

27. November 2022, 11:00 und 20:00 (Wiederholung)
Die baltischen Staaten in der Zeitenwende
rbb Inforadio

12. Dezember 2022, 19:00
Café Europa - Weihnachtsspecial

Newsletter abonnieren