Mitglied werden Spenden

Wer wir sind Unsere
Positionen
Unsere
Forderungen
Unser
Newsletter
Mitglied
werden

Termine

24. September 2022, 09:30 - 17:00
Jahresmitgliederversammlung
Europäische Akademie

25. September 2022, 14:00
Kiezspaziergang in Hellersdorf
Alice-Salomon-Platz, U-Bahnhof Hellersdorf

13. Oktober 2022, 19:00
Café Europa
Weltwirtschaft am HKW, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

17. Oktober 2022, 17:00
Europa-Schule: Veranstaltung mit den bildungspolitischen Sprecher:innen der AGH-Fraktionen
Europäisches Haus, Unter den Linden 78,10117 Berlin

10. November 2022, 19:00
Café Europa
Weltwirtschaft am HKW, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

12. Dezember 2022, 19:00
Café Europa - Weihnachtsspecial


Nachbarschaftsfest Schöneberg

Treffen Sie uns und die EU-Beauftragte des Bezirks Tempelhof-Schöneberg Mirka Schuster am 3. September von 12 bis 19 Uhr beim Nachbarschaftsfest vor dem Rathaus Schöneberg. » weiterlesen

Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fand die Preisverleihung des Europäischen Schülerwettbewerbs endlich wieder statt. Und wie: Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden im großen Festsaal des Roten Rathauses empfangen und geehrt. Im Wappensaal des Rathauses wurden einige ihrer Werke ausgestellt. Der Andrang zur Veranstaltung war so groß, dass der Saal aus allen Nähten platzte. Dass die Stühle nicht ausreichten, tat der Atmosphäre keinen Abbruch. Es war im Gegenteil ein fröhliches wuseliges Beisammensein. Als die Hausherrin,… » weiterlesen

„EUROPA (ER)FAHREN“ – 50 Jahre Interrail

50 Jahre Interrail – aus unserer Sicht ein Grund zum Feiern. Die Berliner Landeszentrale für Politische Bildung sah es genauso. Also organisierten EUB und LZPB/Europe Direct am 9. Juni 2022 gemeinsam einen Abend der Rückschau und des Ausblicks auf eine erstaunliche Erfindung des Jahres 1972: das Ticket (nicht nur) für junge Leute, das auf allen Eisenbahnstrecken Europas gilt. » weiterlesen

Die französische Botschafterin im Gespräch

Vor dem Fenster weht die Tricolore neben der Europafahne. Vor der Französischen Botschaft rauscht eine Fontäne. Dahinter der Blick hinaus auf den Pariser Platz und das Brandenburger Tor. Die Optik stimmt. Es ist Deutsch-Französische Partnerschaft pur. Haben Sie die Veranstaltung verpasst? Hier unser Bericht und unsere Aufzeichnung auf YouTube. » weiterlesen

Parlamentarier:innengruppe der Europa-Union Berlin im AGH gegründet

Gemeinsame Beschlüsse und abgestimmtes Vorgehen sind essenziell in der aktuellen Weltlage. Die demokratischen Kräfte stehen vereint zusammen – auch hier in Berlin. Dies ist Anspruch der Parlamentarier:innengruppe europäisch Engagierter unter den Mandatstragenden im Berliner Abgeordnetenhaus, die sich am heutigen Donnerstag formierte. An der Konstituierung nahmen 30 Abgeordnete aller demokratischen Parteien teil. » weiterlesen

Wahl zum Abgeordnetenhaus 2021

Wahl zum Abgeordnetenhaus 2021

Am 26. September wurde das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt. Wir hatten die Kandidatinnen und Kandidaten um ihren Europa-Steckbrief gebeten. Alle Antworten finden Sie hier.

Unser ausführliches Forderungspapier können Sie hier herunterladen.

#MehrEuropaInBerlin


Logo Verfassungskampagne

Europa in bester Verfassung

Europa ist in der Berliner Verfassung. Als Stadt zwischen Ost und West hat Berlin Europa und Europa Berlin mitgeprägt. Unsere Stadt lebt europäische Freiheit, Vielfalt und Weltoffenheit. Hier geht es zu unserer Kampagnenseite.


Konferenz zur Zukunft Europas

Ab dem 9. Mai 2021 sind die Bürger:innen Europas aufgerufen, ihre Vorstellungen und Ideen für ein geeintes Europa in der Konferenz zur Zukunft Europas einzubringen und zu diskutieren. Die Europa-Union Berlin ist Teil der Berliner Initiative zur Konferenz zur Zukunft Europas und wird das kommende Jahre den Diskussionsprozess in Berlin aktiv begleiten. 


Aktuelles

Italien hat gewählt - Persönlicher Einwurf von EUD-Generalsekretär Christian Moos

Fast genau 100 Jahre nach Mussolinis Marsch auf Rom triumphiert eine neofaschistische Partei in den italienischen Parlamentswahlen. Die Anführerin der Fratelli d‘Italia, Giorgia Meloni, hat sich über weite Phasen des Wahlkampfs in einen Schafspelz gehüllt. Schon glauben Optimisten, sie werde diesen angesichts der wirtschaftlichen Realitäten und finanzpolitischer Zwänge nicht mehr ablegen. Das ist aber eine kurzsichtige Analyse. » weiterlesen

„Parlamentswahl in Italien – Rechtsruck als Vorbote für die Europawahl 2024?“ - Online-Bürgerdialog am 28.09. um 18 Uhr

Am 25. September findet in Italien die Parlamentswahl statt, die nicht nur als Schicksalswahl für Italien, sondern die gesamte EU gilt. Treten Sie in den virtuellen Dialog mit Laura Garavini, Mitglied des italienischen Senats und stellv. Fraktionsvorsitzende von Italia Viva-P.S.I., Axel Schäfer, MdB und Vorsitzender der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe, sowie Julia Unterberger, Mitglied des italienischen Senats und Vorsitzende der Autonomiegruppe. » weiterlesen

Einladung zum europäischen Bürgerdialog am 24.09.22 - Eine Kooperationsveranstaltung

Die Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern lädt in Kooperation mit der Europa-Union Deutschland zum jährlichen Bürgerdialog „Wie weiter mit der Europäischen Union“ am Sonnabend, den 24.09.2022, ab 15.30 Uhr in die Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern in Waren (Müritz), Eldenholz 23, ein. » weiterlesen

„Eine Zweitstimme für Europa 2024?“ – Rückblick auf den Online-Bürgerdialog am 6. September 2022

Bekommen alle EU-Bürgerinnen und -Bürger eine zweite Stimme bei der Europawahl 2024? Mehr als 130 Teilnehmende diskutierten mit Chantal Kopf (Bündnis 90/Die Grünen), MdB und europapolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Stephan Thomae (FDP), MdB und parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion, zuständig für das Wahlrecht, und Tobias Winkler (CSU), MdB und Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, beim ersten Online-Bürgerdialog nach der Sommerpause. » weiterlesen

EUD-Generalsekretär Christian Moos zur Rede Ursula von der Leyens

Die EU-Kommissionspräsidentin hat den richtigen Ton gefunden. Europa und seine Mitgliedstaaten müssen die Ukraine so unterstützen, politisch, militärisch, finanziell, dass der russische Aggressor keines seiner Kriegsziele erreicht. Die Ukraine gehört zu Europa. Es ist richtig, dass sie Beitrittskandidatin ist. Alle freien Staaten Europas, die sich dem Einigungswerk anschließen wollen, müssen diese Perspektive haben. » weiterlesen