Mitglied werden Spenden

Wer wir sind Unsere
Positionen
Unsere
Forderungen
Unser
Newsletter
Mitglied
werden

Programmhinweis

Die baltischen Staaten in der Zeitenwende
rbb Inforadio am 27.11.22 um 11 Uhr und um 20 Uhr

Am 24.11. um 18:30 wurde es still im Saal und die Aufnahme begann. Für viele Gäste unserer Veranstaltung eine neue Erfahrung. Live bei einer Radioaufzeichnung dabei sein, das macht man auch nicht alle Tage. Und noch spannender als das Setting war natürlich die Diskussion. Alda Vanaga (Botschafterin der Republik Lettland), Bettina Hagedorn, MdB (SPD), Dr. Kai-Olaf Lang (Stiftung Wissenschaft und Politik) und Dr. Funda Tekin (Direktorin am Institut für Europäische Politik) diskutierten über die neuen Herausforderungen, vor denen die baltischen Staaten und Deutschland im Hinblick auf den Ukrainekrieg stehen. Die Moderation übernahm Dietmar Ringel vom rbb24 Inforadio. Weiterlesen...


Termine

25. November 2022, 9:15 - 14:00
Europa im Wandel: Wo steht Deutschland?
Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

27. November 2022, 11:00 und 20:00 (Wiederholung)
Die baltischen Staaten in der Zeitenwende
rbb Inforadio

12. Dezember 2022, 19:00
Café Europa - Weihnachtsspecial


Kiezspaziergang durch das europäische Hellersdorf

Bei schönstem Septemberwetter spazierten wir mit etwa 20 Teilnehmenden am Sonntag den 25.09.2022 durch Hellersdorf. In Kooperation mit der EU-Beauftragten des Bezirks Marzahn Hellersdorf, Sandra Brumm, wurde eine Route vorbereitet. Vom Rathaus aus ging es zunächst zum Europaviertel Hellersdorf. Ihren Namen verdanken die dortigen Bauten dem Vorhaben, die Fassaden mit europäischen Motiven zu dekorieren. » weiterlesen

Europa im Kiez – Spaziergang durch Tegel auf den Spuren Europas

"Mit Kind und Kegel – nach Tegel!" Getreu diesem Motto zog es am 16. September 2022 eine gesellige Runde aus Alt und Jung, vom Baby bis zur rüstigen Rentnerin, in den Norden Berlins, um hier die Spuren Europas im Kiez zu entdecken. Los ging es in der Humboldt-Bibliothek mit grandiosem Blick zum Tegeler Schloss, das im Anschluss auch gleich angesehen wurde. » weiterlesen

Jahresmitgliederversammlung 2022

Die legendär schönen Räume in der Europäischen Akademie (EAB) in Berlin-Dahlem. Ein heller Spätsommermorgen. Und ein geniales Konzept. Unsere diesjährige Mitgliederversammlung am 24. September war eine Versammlung mit Pfiff. Am Vormittag nämlich ließen wir erst einmal die Mitglieder und Gäste zu Wort kommen. In drei Gruppen beugten sie sich über drei für unsere Arbeit elementare Fragestellungen und ließen die Köpfe rauchen. » weiterlesen

Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fand die Preisverleihung des Europäischen Schülerwettbewerbs endlich wieder statt. Und wie: Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden im großen Festsaal des Roten Rathauses empfangen und geehrt. Im Wappensaal des Rathauses wurden einige ihrer Werke ausgestellt. Der Andrang zur Veranstaltung war so groß, dass der Saal aus allen Nähten platzte. Dass die Stühle nicht ausreichten, tat der Atmosphäre keinen Abbruch. Es war im Gegenteil ein fröhliches wuseliges Beisammensein. Als die Hausherrin,… » weiterlesen

„EUROPA (ER)FAHREN“ – 50 Jahre Interrail

50 Jahre Interrail – aus unserer Sicht ein Grund zum Feiern. Die Berliner Landeszentrale für Politische Bildung sah es genauso. Also organisierten EUB und LZPB/Europe Direct am 9. Juni 2022 gemeinsam einen Abend der Rückschau und des Ausblicks auf eine erstaunliche Erfindung des Jahres 1972: das Ticket (nicht nur) für junge Leute, das auf allen Eisenbahnstrecken Europas gilt. » weiterlesen

Logo Verfassungskampagne

Europa in bester Verfassung

Europa ist in der Berliner Verfassung. Als Stadt zwischen Ost und West hat Berlin Europa und Europa Berlin mitgeprägt. Unsere Stadt lebt europäische Freiheit, Vielfalt und Weltoffenheit. Hier geht es zu unserer Kampagnenseite.


Konferenz zur Zukunft Europas

Ab dem 9. Mai 2021 waren die Bürger:innen Europas aufgerufen, ihre Vorstellungen und Ideen für ein geeintes Europa in der Konferenz zur Zukunft Europas einzubringen und zu diskutieren. Die Europa-Union Berlin ist Teil der Berliner Initiative zur Konferenz zur Zukunft Europas und begleitet den Diskussionsprozess in Berlin aktiv. 


Aktuelles

EUD-Generalsekretär Christian Moos: Bundesregierung muss bei Energiesicherheit europäische Solidarität zeigen

„Die Bundesregierung setzt sich für mehr qualifizierte Mehrheitsentscheidungen im Rat ein. So steht es auch im Koalitionsvertrag. Gleichzeitig sorgt dieselbe Bundesregierung dafür, dass in der Frage eines gemeinsamen Gaseinkaufs und Gaspreisdeckels in der EU nur einstimmig beziehungsweise im Konsens entschieden wird. Sie fordert Einstimmigkeit in einer Frage, in der eigentlich nicht einstimmig entschieden worden wäre. Damit sendet die Bundesregierung in der Europapolitik widersprüchliche Signale.“ » weiterlesen

Digitaler deutsch-polnischer Zukunftsdialog „Our European values, our future. A German-Polish dialogue on the future of Europe“ am 29. November 2022

Debattieren Sie in Breakout Sessions und folgen Sie Impulsvorträgen von hochkarätigen Mitwirkenden wie Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen der Bundesrepublik Deutschland, bei unserem digitalen deutsch-polnischen Zukunftsdialog „Our European values, our future. A German-Polish dialogue on the future of Europe“ am 29. November 2022 von 9:00 bis 17:00 Uhr. » weiterlesen

„Das „Europäische Jahr der Jugend“ – Endlich Jugendpartizipation in der EU?“ – Rückblick auf den Online-Jugenddialog am 08. November 2022

Wie das „Europäische Jahr der Jugend“ wahrgenommen wurde, was bereits umgesetzt wurde und was unbedingt noch passieren muss, diskutierten im Rahmen des Online-Jugenddialogs Sakiye Boukari, Jugendvertreterin für Deutschland im EU-Jugenddialog des DBJR, Malte Gallée, jüngster deutscher Abgeordneter im Europäischen Parlament, sowie Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, mit den Bürgerinnen und Bürgern. » weiterlesen

Neu erschienen: EUD-Mitgliedsmagazin Europa aktiv 4-2022

Täglich erreichen uns neue Meldungen über den russischen Angriffskrieg in der Ukraine, der auch direkte Auswirkungen auf uns in Europa hat. Vor diesem Hintergrund erhält das europäische Friedensnarrativ eine ganz neue Bedeutung. „Der Krieg ist nicht mehr Vergangenes, sondern brutale Gegenwart und die Zukunft auf sehr herausfordernde Weise offen“, analysiert Christian Moos in der aktuellen Ausgabe von Europa aktiv. Denn auch im Inneren Europas sind die „alten Dämonen“ zurück, so der EUD-Generalsekretär. In vielen Staaten der EU… » weiterlesen

Kiezspaziergang durch das europäische Hellersdorf

Bei schönstem Septemberwetter spazierten wir mit etwa 20 Teilnehmenden am Sonntag den 25.09.2022 durch Hellersdorf. In Kooperation mit der EU-Beauftragten des Bezirks Marzahn Hellersdorf, Sandra Brumm, wurde eine Route vorbereitet. Vom Rathaus aus ging es zunächst zum Europaviertel Hellersdorf. Ihren Namen verdanken die dortigen Bauten dem Vorhaben, die Fassaden mit europäischen Motiven zu dekorieren. » weiterlesen