Frisch aus dem Druck: Mitgliedszeitschrift Europa aktiv 4-2020

Massendemonstrationen und Rufe nach „Freiheit“ auf den Straßen: Ausgerechnet 30 Jahre nach der Wendezeit werden viele von uns in ein Déjà-vu-Erlebnis katapultiert, wenn sie den Fernseher einschalten. Die ganz anderen Vorzeichen, unter denen heute für Freiheit vom Masken-Zwang demonstriert wird, sind das Titelthema der neuen Ausgabe von Europa Aktiv. Was genau ist bürgerschaftlches Engagement? Die verschiedenen Ansätze nimmt sich auch EUD-Generalsekretär Christian Moos in seinem Essay „Kultur versus Zivilisation“ vor.

Auf den Seiten der Landesverbände geht es wie immer bunt und vielfältig zu. Während in Mecklenburg-Vorpommern schon die Zeichen auf Landtagswahl stehen und europapolitische Forderungen an die Kandidaten entwickelt wurden, wurde in Rheinland-Pfalz grenzüberschreitend gefeiert. Anlass war hier die Wieder-Öffnung der Grenzbrücke nach Frankreich. 2020 scheint ein Jahr der Déjà-vus zu sein. Viel Freude bei der Lektüre!

Die Ausgabe 4-2020 kann hier online abgerufen werden.

Ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

 

TwitterFacebookLinkedInEmail
Europa Machen
TTIP Buergerdialoge
Europa Jetzt