Mitglied werden Spenden

Die Europa-Union ist die größte Bürgerbewegung für Europa in Deutschland. Wir bringen mit 750 Mitgliedern allein in Berlin die europäische Integration mit Veranstaltungen, Diskussionen, Workshops, politischen Aktionen und Kampagnen voran.



Termine

Unsere
Positionen
Unsere
Forderungen
Unser
Newsletter
Mitglied
werden

Kiezspaziergang: Am 26. April auf den Spuren Europas und mit Europawahl-Kandidierenden durch den Wedding spazieren

Am 26. April 2024 bietet die überparteiliche Europa-Union Berlin einen Kiezspaziergang durch den Wedding an. In Kooperation mit der EU-Beauftragten des Bezirkes Mitte, Marina Mantay, zeigen wir interessierten Menschen aus Berlin, wo Europa in Berlin zu finden ist: ob Theater, Bibliothek oder Museum, Denkmal oder Hochschule. Der etwa zweistündige Spaziergang wird fachkundig geleitet. Ein besonderes Highlight im Vorfeld der Europawahlen am 9. Juni 2024 ist, dass bei diesem Kiezspaziergang (und fünf weiteren in anderen Kiezen) zwei… » weiterlesen

An sechs Terminen mit Kandidierenden zur Europawahl den Kiez entdecken

Im Vorfeld der Europawahlen bietet die Europa-Union Berlin sechs Kiezspaziergänge mit den Kandidierenden zur Europawahl an. Fünf dieser Veranstaltungen finden in Kooperation mit den EU-Beauftragten der jeweiligen Berliner Bezirke statt. Gemeinsam entdecken Teilnehmende, Kandidierende und EU-Beauftragte die Einflüsse Europa in einem Kiez und kommen bei den partizipativen Veranstaltungen miteinander ins Gespräch. Gerade in Zeiten von Polarisierung und Politikverdrossenheit schaffen wir damit einen Raum, sich auf persönlicher Ebene… » weiterlesen

Polen nach 8 Jahren PiS – Lehren für die europäische Gesellschaft

Wie ist die politische Situation in Polen nach acht Jahren PiS-Regierung. Zu diesem Thema lud die Europa Union Berlin am 20. November 2023 gemeinsam mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin zu einer Podiumsdiskussion in die Schankhalle Pfefferberg ein.   Die Diskutanten waren Florian Hauer (CDU), Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten und Internationales im Berliner Rathaus, Philipp Fritz, Korrespondent der WELT in Warschau und Dr. Maria Skora, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für europäische Politik.… » weiterlesen

Diskussionsabend mit dem spanischen Botschafter S.E. Ricardo Martínez

„Was verbindet Ihr mit Spanien“ - so lautete die Frage an die Gäste in der spanischen Botschaft in Berlin. Die Antworten, ebenso spontan wie vielfältig, reichten von „Stierkampf“, „Urlaubsland“, „Tapas“ und „Siesta“ bis „Gastfreundschaft“, „Sonne“ und „Flamenco“.   Aber es wurde auch intensiv diskutiert. 90 Minuten hatte sich S.E. Ricardo Martínez, Botschafter des Königreichs Spanien in Berlin, am 15. November 2023 Zeit genommen – für das traditionelle und außerordentlich beliebte Botschaftsgespräch, ausgerichtet von jeweils dem… » weiterlesen

Konstituierung der EUB-Parlamentsgruppe

Ein strahlender Spätsommermorgen über Berlin. Freundliche Gesichter in der Vertretung der Europäischen Kommission. Wir treffen die fraktionsübergreifende Gruppe der Parlamentarierinnen und Parlamentarier des Berliner Abgeordnetenhauses, die der Europa-Union Berlin angehören. Nach der Wiederholungswahl des Abgeordnetenhauses im Februar 2023 möchte man sich kennen lernen und neu konstituieren. Aktuell zählt die Gruppe nun 28 EUB-Angehörige. » weiterlesen

Logo Verfassungskampagne

Europa in bester Verfassung

Europa ist in der Berliner Verfassung. Als Stadt zwischen Ost und West hat Berlin Europa und Europa Berlin mitgeprägt. Unsere Stadt lebt europäische Freiheit, Vielfalt und Weltoffenheit. Hier geht es zu unserer Kampagnenseite.


Konferenz zur Zukunft Europas

Ab dem 9. Mai 2021 waren die Bürger:innen Europas aufgerufen, ihre Vorstellungen und Ideen für ein geeintes Europa in der Konferenz zur Zukunft Europas einzubringen und zu diskutieren. Die Europa-Union Berlin ist Teil der Berliner Initiative zur Konferenz zur Zukunft Europas und begleitet den Diskussionsprozess in Berlin aktiv. 


Aktuelles

Europas Zukunft ist die Zukunft der Ukraine | Statement von EUD-Generalsekretär Christian Moos

Am 24. Februar 2022 begann von Norden, Osten und Süden der Überfall Russlands auf die Ukraine. Zu Wenige hatten dies für möglich gehalten. Dass die europäische Friedensordnung schon 2014 mit der Annexion der Krim zerstört wurde, dass der Tyrann im Kreml dem Westen bereits 2007 auf der Münchener Sicherheitskonferenz einen neuen kalten Krieg erklärte, dass Putins Russland schon lange ein Schurkenstaat ist, hatte in Berlin und Brüssel bis 2022 wenig konkrete Folgen. Und auch nach 2022 scheint nicht überall verstanden zu werden, dass… » weiterlesen

JEF/EUD-Adademie am 21.02.2024: Europawahlkampagne und Verbandsarbeit gleichzeitig und mit wenig Ressourcen meistern

Wer kennt das nicht: man hat großartige Ideen für die bevorstehende Europawahlkampagne, ist jedoch damit konfrontiert, dass die verfügbare Man- und Womanpower im Kreis- oder Landesverband begrenzt ist. Zeitgleich müssen auch noch die üblichen Aufgaben der Verbandsarbeit wie Verwendungsnachweise & Co erledigt werden. In unserem dritten verbands:stoff Webinar geht es daher darum, wie begrenzte Ressourcen effektiv und treffsicher eingesetzt werden können. » weiterlesen

Keine Zeit für ideologische Grabenkämpfe - Persönlicher Einwurf von Christian Moos

Europas Zukunft hängt jetzt davon ab, ob die EU-Staaten alles in die Waagschale werfen, die russische Aggression einzudämmen. Appelle an die europäischen Partner allein reichen nicht. Die USA fallen als Geldgeber und Waffenlieferant auf unabsehbare Zeit aus. Deutschland muss jetzt vorangehen und Europa dahinbringen, dass der Wegfall der USA als größter Geldgeber der Ukraine und im schlimmsten Fall auch als Garantiemacht für die europäische Sicherheit einigermaßen kompensiert werden kann. » weiterlesen

JEF-EUD verbands:stoff Webinar: Angebote der Bundesverbände von JEF und EUD sowie Best Practices aus den Verbänden

Die Europawahl rückt näher – Ehrenamtliche in ganz Deutschland stehen in den Startlöchern und bereiten Aktionen, Diskussionsveranstaltungen und weitere Aktivitäten vor. Zeit uns darüber auszutauschen! Am 24. Januar um 20 Uhr gibt es beim JEF-EUD verbands:stoff Webinar dazu Gelegenheit. EUD und JEF stellen Angebote, Materialien und Best Practices für Ehrenamtliche zur Europawahl-Kampagne EurHope vor.     » weiterlesen

Aufruf für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Die Europa-Union Deutschland ruft Ihre Mitglieder deutschlandweit zur Teilnahme an Demonstrationen und Kundgebungen gegen Rechtsextremismus und für die Bewahrung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland und Europa auf. Der Bundesverband unterstützt zusammen mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen den Aufruf "Hand in Hand - jetzt solidarisch aktiv werden!" sowie die Auftaktveranstaltung #WirSindDieBrandmauer am 3. Februar 2024 in Berlin. » weiterlesen