Mitglied werden Spenden

Termine

24. Mai 2022, 18:00 - 19:30
Europa meets BVV
Europäische Akademie

Neuer Termin:
24. Mai 2022, 18:30 - 20:00 (Einlass: 18:00)
Die Französische Botschafterin im Gespräch mit der Europa-Union Berlin
Französische Botschaft

Neuer Termin:
09. Juni 2022, 18:30 - 20:30
50 Jahre Interrail: Europa (er)fahren
Landeszentrale für politische Bildung

10. Juni 2022
Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs durch die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey
Rotes Rathaus

24. September 2022, 10:00 - 16:00
Jahresmitgliederversammlung
Europäische Akademie


Parlamentarier:innengruppe der Europa-Union Berlin im AGH gegründet

Gemeinsame Beschlüsse und abgestimmtes Vorgehen sind essenziell in der aktuellen Weltlage. Die demokratischen Kräfte stehen vereint zusammen – auch hier in Berlin. Dies ist Anspruch der Parlamentarier:innengruppe europäisch Engagierter unter den Mandatstragenden im Berliner Abgeordnetenhaus, die sich am heutigen Donnerstag formierte. An der Konstituierung nahmen 30 Abgeordnete aller demokratischen Parteien teil. » weiterlesen

Europa-Impulse der neuen Koalition

Der Koalitionsvertrag der künftigen Landesregierung liegt nun den Parteien zur Abstimmung vor. Die Ampel-Koalition im Bund ist der Berliner Koalition derweil ein paar Schritte voraus. Wenn der Ampel-Koalitionsvertrag hält, was er verspricht, erleben wir nach Jahren des Europaverwaltens die Wiederbelebung des deutschen Integrationsmotors. Meinungsbeitrag der Co-Vorsitzenden der Europa-Union Berlin » weiterlesen

Rückblick: Gespräch mit slowenischem Botschafter zur Ratspräsidentschaft

Da Slowenien seit dem 1. Juli diesen Jahres die EU Ratspräsidentschaft inne hat, durfte ein Austausch mit dem slowenischen Botschafter nach langer EUB Tradition nicht fehlen. Mitte November fand ein Gespräch mit S.E. Franc But leider nur in digitaler Form statt. Gerne wäre wir - wir ursprünglich geplant- zu Gast in der Botschaft am Hausvogteiplatz gewesen. Nichtsdestotrotz gab es eine anregende Diskussion zu den Schwerpunkten und Ergebnissen der slowenischen Ratspräsidentschaft. » weiterlesen

Auf europäischen Spuren durch Pankow

Am 31. Oktober 2021 lud die Europa-Union Berlin unter dem Motto „Europa im Kiez“ zum Spaziergang durch Alt-Pankow ein. Etwa 20 Teilnehmende folgten bei sonnigem Herbstwetter der Einladung, viele von ihnen Pankower:innen, die durch diese Veranstaltung erstmals auf die Europa-Union aufmerksam geworden waren. » weiterlesen

Wahl zum Abgeordnetenhaus 2021

Wahl zum Abgeordnetenhaus 2021

Am 26. September wurde das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt. Wir hatten die Kandidatinnen und Kandidaten um ihren Europa-Steckbrief gebeten. Alle Antworten finden Sie hier.

Unser ausführliches Forderungspapier können Sie hier herunterladen.

#MehrEuropaInBerlin


Logo Verfassungskampagne

Europa in bester Verfassung

Europa ist in der Berliner Verfassung. Als Stadt zwischen Ost und West hat Berlin Europa und Europa Berlin mitgeprägt. Unsere Stadt lebt europäische Freiheit, Vielfalt und Weltoffenheit. Hier geht es zu unserer Kampagnenseite.


Konferenz zur Zukunft Europas

Ab dem 9. Mai 2021 sind die Bürger:innen Europas aufgerufen, ihre Vorstellungen und Ideen für ein geeintes Europa in der Konferenz zur Zukunft Europas einzubringen und zu diskutieren. Die Europa-Union Berlin ist Teil der Berliner Initiative zur Konferenz zur Zukunft Europas und wird das kommende Jahre den Diskussionsprozess in Berlin aktiv begleiten. 


Aktuelles

Neue Ausgabe unseres Mitgliedsmagazings "Europa aktiv" erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Mitgliedszeitschrift beschäftigt sich mit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Zudem gibt es wieder vielfältige Berichte aus den Landes- und Kreisverbänden. Auch vom Bundesverband gibt es Neues zu berichten, wie etwa die „NoVeto“-Kampagne zur Abschaffung des Einstimmigkeitsprinzips. » weiterlesen

Online-Nachbarschaftsgespräch "Die aktuelle Lage in der Ukraine" am 9. März

Treten Sie am Mittwoch, den 9. März, von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr in den virtuellen Austausch mit Viola von Cramon-Taubadel, stellv. Vorsitzende der Delegation im Parlamentarischen Assoziationsausschuss EU-Ukraine im Europäischen Parlament, und Christian Moos, Generalsekretär der Europa-Union Deutschland und Präsident des Begleitausschusses für die transatlantischen Beziehungen des EWSA, zur aktuellen Lage in der Ukraine. » weiterlesen

#StandWithUkraine - Was wir konkret tun können

Die Europa-Union ruft ihre Mitglieder zur Solidarität mit den Menschen in der Ukraine auf. Nehmen Sie an den Kundgebungen in Ihrer Region oder digitalen Aktionen teil und unterstützen Sie lokale Hilfsinitiativen. Engagieren Sie sich für die Geflüchteten vor Ort oder spenden Sie an anerkannte Hilfsorganisationen, die Menschen im Kriegsgebiet und auf der Flucht unterstützen. Kurz: Setzen Sie Zeichen gegen Putins Krieg! » weiterlesen

#StandWithUkraine - Solidarität mit der Ukraine und weitere Maßnahmen

Europa-Union Deutschland und JEF Deutschland verurteilen den Angriffskrieg des russischen Präsidenten, Wladimir Putin, auf das Schärfste. Wir stehen solidarisch an der Seite der Ukraine und ihrer Bevölkerung, über die dieser Krieg unsägliches Leid bringt, sowie auch all derjenigen, die sich in Russland und Belarus für Frieden, Demokratie und Freiheit einsetzen. » weiterlesen

Europa-Union Präsident Rainer Wieland: Europa muss jetzt mit einer Stimme sprechen

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine ist eine unfassbare Katastrophe. Die überparteiliche Europa-Union Deutschland ist solidarisch mit der Ukraine und ihren Bürgerinnen und Bürgern, die Opfer eines in Europa nicht mehr für möglich gehaltenen Verbrechens werden. Europa sollte umgehend Konsequenzen ziehen, nicht nur in Bezug auf Sanktionen gegen Russland, sondern auch auf seine eigene Handlungsfähigkeit. » weiterlesen