Café Europa

DigiCafé Europa: Zukunft Europas – Wie weiter mit der EU?

Am Donnerstag, den 14. April 2022, um 19 Uhr laden wir zum nächsten Café Europa ein. Diesmal wollen wir mit Ihnen über die Zukunft Europas diskutieren.
Die seit knapp einem Jahr tagende Konferenz zur Zukunft Europas (CoFoE) steht kurz vor der Zielgeraden. Zwar hat sich die Online-Plattform der EU-Kommission, die extra für die CoFoE eingerichtet worden war, nicht wirklich bewährt. Tatsache ist leider auch, dass die Konferenz in der öffentlichen Debatte bislang kaum eine Rolle spielte. Nun aber liegen die inhaltlichen Vorschläge der vier Bürgerforen auf dem Tisch, erarbeitet von EU-Bürger:innen, die nach dem Zufallsprinzip ausgewählt worden waren.
Zugleich ist unsere Welt seit dem 24. Februar eine andere. Der Angriffskrieg Putins auf die Ukraine ist für uns alle in Europa eine Zeitenwende. Welche Auswirkungen hat dieser abscheuliche Krieg auf die Weiterentwicklung der Europäischen Union? Welche Schlussfolgerungen wird die Konferenz ziehen?   
Zu diesen und anderen Fragen wollen wir uns mit Ihnen austauschen. Als Gäste begrüßen wir zwei Mitglieder der CoFoE: Anna Echterhoff, Generalsekretärin der europäischen Föderalisten (UEF), und Christian Moos, Generalsekretär der Europa-Union Deutschland. Beide haben Vorschläge und Ideen unseres europäischen Dachverbandes und unseres Bundesverbandes sehr aktiv in die Konferenz eingebracht und können aus erster Hand über den Stand der Dinge berichten. Die Veranstaltung findet online via Zoom statt, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Donnerstag, 14. April, 19:00 – 20:30 Uhr